unsere Leistungen

  1. Krebsvorsorgeuntersuchungen
  2. Diagnostik und Therapie von gynäkologischen Erkrankungen
  3. Beratung zur Empfängnisverhütung, Einlage von Intrauterinsystemen wie Hormon-/Kupferspiralen, Kupferperlenkette (IUB)
  4. ganzheitliche Schwangerschaftsbetreuung (Vorsorgeuntersuchungen, CTG, Ultraschall, Blutanalysen, naturheilkundliche Behandlungen)
  5. Beratung und Untersuchung von jungen Patientinnen („Mädchensprechstunde“)
  6. ganzheitliche Behandlung von Zyklusstörungen und Wechseljahresbeschwerden, z. B. mit humanidentischen Hormonen pflanzlichen Ursprungs

alternative Heilmethoden

  1. Sanumtherapie
    ist eine ursächliche Regulationstherapie, die das körperliche Milieu harmonisiert, entgiftet und die Besiedlung des Körpers mit gesundheitsfördernden Mikroorganismen fördert. Sie wird angewendet bei chronischen Entzündungen, Reizdarmsyndrom, Autoimmunprozessen uvm.
  2. Magnetfeldtherapie
    eigentlich ‚pulsierende Magnetfeldtherapie’ ist ein nicht-invasives naturheilkundliches Verfahren. Magnetische Impulse dringen in das Körpergewebe ein und stärken dort das geschwächte Magnetfeld der erkrankten Zellen, gleich einem „Energiestoß“. Die Wirkung im Körper ist immunstärkend, entzündungshemmend, stoffwechselanregend, allgemein vitalisierend, stimmungsaufhellend, durchblutungsfördernd.
  3. PraNeoHom ®
    die Praxisorientierte Neue Homöopathie nach Erich Körbler bringt Methoden der traditionellen chinesischen Medizin mit Erkenntnissen aus Physik und Radioästhesie in Einklang. Gearbeitet wird mit Einhandtensoren zum energetischen Testen und z. B. Auftragen von physikalisch-energetischen Zeichen auf die Haut. Ziel ist es hierbei, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.
  4. Natürliche Hormontherapie
    ist die Behandlung von Hormonstörungen unterschiedlichster Art mit natur- bzw. humanidentischen Hormonen. Sie werden als „Progesteronvorstufe“ (Diosgenin) aus der Yamswurzel gewonnen – nach einfacher chemischer Umwandlung sind sie identisch mit den im Menschen vorkommenden natürlichen Hormonen (Östradiol, Progesteron u. a.). Durch die humanidentische chemische Struktur können diese Hormone im menschlichen Körper alle Wirkungen der ‚echten’ Hormone voll entfalten, ohne die bekannten Nebenwirkungen der klassischen (synthetischen) Hormonersatzpräparate zu zeigen. Da sie im Blut messbar sind, kann eine individuelle‚ maßgeschneiderte Therapie vorgenommen werden. Die natürliche Hormontherapie kann oral (in Kapselform) oder transdermal (in Cremeform über die Haut) erfolgen.